„Girls Matter“ Projekt

Von Skye, Nele und Odile

Warum gibt es die Aussage „Du rennst wie ein Mädchen“?

Und warum hat sie eigentlich einen negativen Beigeschmack?

Und wie kann es sein, dass die Gleichberechtigung von Mann und Frau festgeschrieben ist, aber das Recht der Frau in vielen Ländern massiv eingeschränkt wird?

Diese Fragen und viele weitere haben wir – Nele, Skye und Odile – uns im Rahmen des Projekts „Klosterschüler machen Politik“ gestellt und versucht auf unserem Blog zu beantworten.

Unser Blog girlsmattersite.wordpress.com hatte  anfangs vor allem den Sinn und Zweck, über unsere Vorhaben während der Projektzeit zu berichten. Nach und nach hat das Thema Frauenrechte aber auch unser ganz privates Interesse geweckt. Das hat dazu geführt, dass uns unser Blog inzwischen sehr am Herzen liegt.

Um die Organisation „Because I’m a girl“, die sich für die Bildung von Mädchen in Entwicklungsländern einsetzt, mit Spenden zu unterstützen, haben wir einiges unternommen, so zum Beispiel auch Waffeln gebacken. Aber mehr dazu und wie ihr helfen könnt, erfahrt ihr auf unserem Blog.

Außerdem rufen wir zu einer Jeanshosen-Spende für das Label „Bridge&Tunnel“ auf, das mit benachteiligten Frauen Accessoires, fair und lokal, in Wilhelmsburg produziert. Auch darüber könnt ihr mehr auf unserem Blog nachlesen.

Share your thoughts