Kategorie / Leben / #StayHomeChallenge / Schule / Projekte / Schule

    Weitere laden…
  • #StayHomeChallenge

    Die Klosterschule ist leer. Die Räume verwaist. Aber das Lernen und Arbeiten geht doch weiter - nur eben auf andere, für uns alle ungewohnte Art und Weise: von zuhause aus.Die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrerinnen und Lehrer stellen sich dieser Herausforderung, strukturieren ihren Alltag nun unabhängig vom eigentlich vorgesehenen 8-16 Uhr-Rhythmus. Die Foto-Reihe…
  • Polizeigewalt in Hamburg

    „Die Polizei hat angefangen mit unnötigen Beleidigungen wie ‚Scheiß linke Zecken‘, dann hat ein Polizist meiner Freundin den Arm gebrochen, woraufhin ich nach seiner Dienstnummer gefragt habe. Er meinte: ‚Verdient!‘ und andere Polizisten haben ihn abgeschirmt damit man seine Dienstnummer nicht sehen konnte. Ich hab gesehen wie unnötig Leute verprügelt wurden aus unerklärlichen Gründen.“, erzählt…

  • Studieren schon während der Schulzeit?

    [Ein Erfahrungsbericht von Zoe Sundergeld. Foto: Uni Hamburg] Studieren, bevor man überhaupt noch gar nicht die Schule abgeschlossen hat? Das geht doch gar nicht, habe ich mir gedacht, als mir mein Vater von der Idee eines Juniorstudiums erzählt hat. „Juniorstudium“ heißt, dass man während der Schulzeit statt in den Schul-Unterricht in eine selbst ausgewählte Vorlesung…

  • Wie viel Chemie ist in der Liebe?

    Es ist eine alte Frage, die immer wieder gestellt ist: Ist es echt Liebe oder sind es nur die Triebe? In der TV-Serie „Weissensee“, die in der ehemaligen DDR der 80-er Jahre spielt, verliebt sich Martin, der Sohn eines Stasi-Offiziers, ausgerechnet in Julia, die Tochter einer regimekritischen Sängerin. Als dieser das seiner Familie eines Abends…

  • Love, made in California

    [Eine Betrachtung von Zoe Sundergeld] Unsere Vorstellungen von Liebe sind stark von Kalifornien beeinflusst.  Das liegt vor allem an den vielen Songs, Serien und Hollywoodfilmen, die in dem US-amerikanischen Bundesstaat spielen. Oft enden sie mit einer Liebesszene unter der Sonne Kaliforniens. Wie in der romantischen Komödie „Die nackte Wahrheit“. Hier spielt Katherine Heigl eine TV-Produzentin,…

  • Social Stalking

    [Ein Bericht von Lina Ruth & Serra Seber, Jg. 9] Sie starrte auf ihr Handy. Die Nachricht „Ich wusste gar nicht, dass DU das bist“ ließ sie erstarren. Schon seit gestern, als er zufällig auf ihr Handy geguckt hatte, hatte sie die Vermutung, dass er es wusste. Er musste den Namen ihres Fake-Accounts gesehen haben;…

  • Stolperstein Hanna Flörseheim

    Wie ein einziger Stein ein Leben erweckt

    [Eine Reportage von Mariana Lechterbeck] Stolpersteine sollen uns jeden Tag an die unschuldigen Menschen erinnern, die von den Nazis ermordet wurden. Mein Finger streicht über die Buchstaben. Die Geburt. Der Mensch. Sein Tod. Hanna Flörsheim, Jahrgang 1931, deportiert 1941 nach Minsk in ein Ghetto der Nazis. Im selben Jahr ermordet. Mein erster Gedanke ist: Sie…
  • Traum und Schlaf und die Psychoanalyse

    [Wir wollten wissen, welche Rolle der Traum und seine Deutung tatsächlich in der Psychoanalyse spielen und haben dazu den Psycho­analytiker Professor Dr. Pazzini in seiner ­Praxis in Berlin getroffen. Das Thema gehört zu seinen Arbeitsschwerpunkten, und er konnte uns umfassend Auskunft geben. Interview: Liva Kadenbach, Vanessa Wisniewski, Daniel Köhler]   Herr Pazzini, Können Sie uns…

  • Interview mit Prof. Schulte-Markwort

    Professor Dr. Michael Schulte-Markwort ist Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie im UKE sowie der Kinder- und Jugendpsychosomatik im Altonaer Kinderkrankenhaus. Zudem ist er der ärztliche Leiter des Zentrums für psychosoziale Medizin, das acht Institute und zwei Kliniken im UKE zusammenfasst.   Interview: Bela Brillowska, Liva Kadenbach, Jana Naghash, Daniel…

  • Plötzlich gelähmt?

    Ein Erfahrungsbericht von Kanaz Naghash: Vor einiger Zeit bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und konnte mich nicht bewegen. Das heißt, ich habe alles, was um mich rum passiert ist, gesehen, konnte aber nichts machen. Also wirklich gar nicht. Es war ein Gefühl von Angst und Eingeengtheit. Anfangs dachte ich, es wäre nur ein…